Stormzone - Zero To Rage

Okt 11th, 2011 | Von predator | Kategorie: Kritiken

Die Band STORMZONE kommt aus Belfast und existiert seit 2005, seit dieser Zeit hat sich einiges getan, die Jungs haben bisher 2 Alben herausgebracht und auch das Line-Up hat sich verändert, jetzt sind sie zurück und wollen mit ihrem neuen Album ZERO TO RAGE richtig losstarten und da die letzten beiden Alben auch nicht von schlechten Eltern waren, war ich mehr als gespannt, was die neue Scheibe zu bieten hat.

Starten wir ganz am Anfang, am obligatorischen Intro, warum so viele Band hierauf so viel Wert legen bleibt mir rätselhaft, denn meist bin ich vom Intro am wenigsten beeindruckt, auch bei ZERO TO RAGE hätte das Intro lieber zuhause bleiben können. Aber Naja.
Dafür sind die restlichen Tracks so vollgepackt mit Melodic-Metal dass mir fast die Boxen um die Ohren flogen. Meine Güte, die Jungs haben Power, erinnern mich ein bisschen an IRON MAIDEN zu ihrer BRAVE NEW WORLD Zeit, das liegt nicht nur am Sänger sonder am Gesamtpacket. Soll nicht heißen, dass die Band keinen eigenständigen Stil hat, vielmehr ergänzen sie den Stil um ihre eigene Note.
Tracks wie THIS IS OUR VICTORY sprechen genau die Sprache der Band, schnell und voller Energie, hier höre ich ein bisschen EDGUY heraus, aber wiederum mit dem für STORMZONE typischen Stil kombiniert.
Das gesamte Album besticht durch sauber gespielte Gitarrenriffs und ein Schlagzeug welches sich eher etwas im Hintergrund platziert. Ganz vorne und glasklar, die Stimme des Sängers John Harbinson. Für alle die auf schnellen Metal stehen und mal ne gehörige Portion Power brauchen, ab zum Plattenlade des Vertrauens und sich die Scheibe geschnappt.

Rating:
★★★★☆

Myspace-Portal der Band

Genre:

Das knnte dich interessieren:

Nefesh – Shades And Lights Fullforce – Next Level Kamelot – Silverthorn Wisdom - Judas Tracedawn - Lizard Dusk Freedom Call - Land of the Crimson Dawn

Comments are closed.