MPS Maxlrain

MPS, Die 11. Maxlrainer Ritterspiele

Das weltgrößte Mittelalterfestival!

Am Wochenende von 24. bis 25. September2016 lagert das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), mit beinahe 3000 Mitwirkenden als größter reisender Mittelaltermarkt der Welt, bereits zum 11. Mal auf Schloss Maxlrain bei Tuntenhausen.
Zu sehen gibts natürlich jede Menge Attraktionen für jung und alt.

Auf dem riesigen Gelände wird z.b von der Fechtkampfgruppe Fictum aus Tschechien die Kampfkunst mit Schwertern, Schilden und Morgensternen vorgeführt während die Ritter von Compania berittene Turniere mit Lanzen und Schwertern austragen.
Am späten Samstagabend gibts eine spektakuläre Feuershow der Ritter zu Pferde. Darauf folgend, das MPS-Feuerspektakel mit den Künstlern von Farytales, dem Stelzentheater Feuervögel, dem Gauklerduo Forzarello und Danse Infernale.

Auf den drei Musikbühnen gibt’s Livemusik mit bekannten Mittelalter- und Folk-Bands / Gruppen wie Saltatio Mortis, Versengold,
Mr. Hurley und Die Pulveraffen, Tibetréa, Corvus Corax, Metusa, Cobblestones, Rapalje und Saor Patrol.
Auf der Folkbühne lässt Kerry Balder, Meisterin der magischen Kontaktjonglage ihre gläsernen Kugeln tanzen, so dass diese beinahe schwerelos erscheinen.

Der Gaukler Friedrich, das Puppentheater Kiepenkasper, der Zauberer Orlando von Godenhaven, der Falkner Achim mit seinen Greifvögeln, der Bettler Hässlicher Hans und das Urgestein des MPS, der Kraftjongleur Bagatelli bieten Spass und Unterhaltung für Jedermann.

Jeden Tag wird ein großes Bruchenballturnier mit Mannschaften aus den Heerlagern, Markthändlern und Künstlern ausgetragen. Hierbei geht es darum, einen bis zu 120 kg schweren Ball, der aus einer mit Stroh oder Tannenzapfen gefüllten Kuhhaut von ca 90 bis 120 cm Durchmesser besteht, in den Torkreis der gegnerischen Mannschaft zu bugsieren. Beim Bruchball maßen die Knappen der Ritter ihre Kräfte. Vor Beginn jeder Runde wurde sich bis auf die Bruche, die mittelalterliche Unterhose, entkleidet und vom Schiedsrichter auf verbotene Waffen durchsucht.
Auch die “Ritter der Maxlrainer Tafelrunde” werden uns mit Ihrem Lager bereichern und den Maxlrainer Ritterschlag mit organisieren und begleiten. Die Ritterschaft entstand durch die Idee von Roland Bräger dem Brauereidirektor von Maxlrain, Erfinder und Veranstalter des MPS Gisbert Hiller, und Marktvogt Ede Ball.

Heuer steht das MPS unter dem Motto “DU BIST DAS MPS” und man kann sich auf viele Besucher und Lagergruppen aus allen Ecken und Enden, verschiedenen Genres sowie auf phantastische Gewandungen aus diversen Epochen der Zeitgeschichte freuen.
Einma täglich versammeln sich Ritter, Orks, Hobbits, Burgfräulein und Steampunker vor der Kampfplatzbühne, wo die drei bestgewandeten Besucher gekürt und von Bruder Rectus mit Gold überhäufft werden.

Die zahlreichen Lagergruppen auf dem Gelände lassen die Besucher einen Blick in die Zeit des vor der modernen Maschinerie werfen.
Waffenreperatur, Schmiedekunst, egal ob waffen oder Geschmeide, mittelalterliche Kochkunst, und verwegenen Kämpfer und Söldner die sich in ihrer Kampfkunst messen. Natürlich kann man den anwesenden Heerlagergruppen auch gerne die Fragen stellen, die einem in Punkto Lagerleben, Handwerkskunst, Gewandung oder einfach dem mittelalterlichen Leben, auf der Zunge brennen. Für Sitzplätze und Sonnensegel ist gesorgt um bei den Bühnen und Arenen die Shows entspannt genießen zu können. Die zahlreichen Tavernen, Kaffeestände und Garküchen laden zu Speis und Trank damit es keinem Besucher hungern oder dürsten muss.

Sonntag ist Familientag – Alle Besucher unter 16 Jahren und ab 66 Jahren zahlen keinen Eintritt.
Öffnungszeiten: Samstag 12-1 Uhr, Sonntag 11-20:00 Uhr – Spielpläne und alle Informationen auf www.spectaculum.de

Wir freuen uns dabei sein zu dürfen und hoffen auf ein erfolgreiches, entspanntes und erheiterndes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen